• 1
  • Home
  • Rituale und Symbole

Rituale und Symbole

Ms Adelard of Bath (ca.1310). Personifikation der Geometrie.
Ms Adelard of Bath (ca.1310). Personifikation der Geometrie.

Der erste Schritt in die Freimaurerei nach einer längeren Phase des gegenseitigen Kennenlernens ist die Initiation, die Einweihung. Sie enthält nichts Übersinnliches oder Geheimes. Dennoch ist sie das einzig geheime, nicht mitteilbare in der Freimaurerei, weil sie den Menschen als Ganzes anspricht wie die Musik, die Architektur, die Malerei oder Kunst überhaupt. Jede dieser Disziplinen kann mit vielen Worten und Metaphern umschrieben werden, wird aber nie den persönlichen Eindruck des Einzelnen widerspiegeln. Geheim, Geheimnis bleibt das Erlebte.

In den freimaurerischen Ritualen haben Legenden, Allegorien und vor allem Symbole ihren Platz. Symbole bilden eine Brücke zwischen Geist und Gefühl. Abstrakte Denkmodelle werden so in zeitlos erfühlbare Bilder gebracht, die jede persönliche Deutung zulassen. Unsere Symbole reichen aus, ohne Worte von allen Freimaurern der Welt verstanden zu werden.